Dienstag, 28. August 2012

Furoshiki








Heute stell ich euch etwas wirklich geniales vor - Ein Furoshiki! Kommt, wie unschwer erkennbar aus dem japanischen, und bezeichnet ein Stofftuch in welches mit unterschiedlichsten Techniken Dinge eingewickelt und verpackt werden können. 
Meine große Maus hat ein grünes Furoshiki mit Pferdeapplikationen bekommen. Es ist 1,40 m x 1,40 m groß und bietet so genug Platz zum einpacken aller Spielzeugpferde. Ausgebreitet lässt es sich als Decke oder "Weide" für die Pferde verwenden.
An Hand des grünen Furoshiki habe ich auch gezeigt wie es zur Tasche wird. Im dritten Bild sieht man, dass über die langen Enden ein bunter Haargummi gezogen wird, sodass der Stoff nicht auseinander rutschen kann.
Mein kleiner Held hat ein schwarzes/oranges Furoshiki bekommen - eine Seite mit Ninjaapplikationen und die andere Seite mit Star Wars Bügelbildern.