Freitag, 10. August 2012

Set zum bauen einer Deckenhöhle



Wer hat als Kind den keine Höhle aus Sesseln, Kissen, Pölster, Decken oder was auch immer verfügbar war gebaut? Seht ihr - ich auch! Und wie groß und furchtbar wann dann die Enttäuschung wenn das alles, kaum fertig und endlich beziehbar, wieder einstürzte... furchtbar! 
Nun hab ich in diesem Blog eine tolle Anleitung gefunden wie wir unseren Kindern ein bisschen dabei helfen können ihre Höhle stabiler zu machen!
Eigentlich besteht dieses Set aus 50 Wäscheklammern, einer Wäscheleine und Decken. Für die Decken habe ich Bettüberzüge entlang der Naht auseinander geschnitten so dass 2 große Stofftücher entstanden sind. Mit einem Zick-Zackstich werden die Kanten versäubert und dann 6 Schlaufen aus Stoff oder Bändern angenäht. 4 Schlaufen kommen jeweils in eine Ecke und die letzten zwei an der langen Seite der Tücher ungefähr in die Mitte.
Nun das ganze noch in einem Sackerl verpackt - ich habe zwei Turnsackerl verwendet und ein bisserl aufgehübscht - und fertig!
Ergänzen lässt sich das Set noch mit Taschenlampe, einem Knicklicht, Kuscheltier, einem Buch,... der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt!