Freitag, 5. Oktober 2012

Kürbis Schoko Kekse

Zuchinikuchen war gestern! Heute bäckt man mit Kürbis!! 
Das Originalrezept hab ich von The Urban Poser Jenny. Sie ist sehr inspirierend und postet in ihrem Blog jede Menge leckerer Rezepte um sie allen zur Verfügung zu stellen.
Für dich hab ich das Rezept aus dem Englischen ins deutsche übersetzt und adaptiert.

Kürbis Schoko Kekse

2 Tassen Kokosraspeln
3 TL Kürbis Gewürzmischung
1 EL Kokosmehl
1 Prise Salz
1/8 TL Backpulver
1/2 Tasse Kürbispüree
1/4 Tasse natives Kokosöl
1/4 Tasse Honig
1 Pkg Vanillezucker
1/4 Tasse (oder 2 Rippen) gehackte Kochschokolade 


Backrohr auf 160°C vorheizen und ein Backblech mit 2 Lagen Backpapier belegen - damit die Kekse unten nicht verbrennen.
Alle Zutaten mit dem Handmixer auf niedrigster Stufe oder dem Kochlöffel vermengen und mit einem Esslöffel auf das Backpapier setzen.
Je nachdem wie groß deine Kekse geworden sind benötigen sie eine Backzeit von 12 - 15 Minuten. Die Backzeit ist auch von deinem Backrohr abhängig, daher bitte ein Auge auf die Kekse haben - fertig sind sie wenn sie ganz hellbraun werden.
Die Kekse unbedingt auf dem Backblech auskühlen lassen - sonst zerbrechen sie!! 
Die Kekse sind ganz weich und in der Mitte gooey, also klebrig - daher schmecken sie besonders lecker, allerdings zerfallen sie solange sie noch heiß sind.